16.12.2017, 3°C
  • 07.12.2017

Unfall: Skirennfahrer Burkhart tödlich verunglückt

Auf der Abfahrt im kanadischen Lake Louise stürzte der Skirennfahrer Max Burkhart am Mittwoch. Foto: AFP

Der deutsche Skirennfahrer Max Burkhart ist bei einem Trainingssturz im kanadischen Lake Louise zu Tode gekommen.

Der deutsche Nachwuchs-Skirennfahrer Max Burkhart ist bei einem Abfahrtsrennen im kanadischen Lake Louise ums Leben gekommen. Der 17-Jährige sei am Dienstag (Ortszeit) in ein Fangnetz gefahren, bestätigte der Pressesprecher des Deutschen Skiverbands (DSV), Ralph Eder, am Donnerstag.

Zuvor hatten verschiedene Medien über den schweren Sturz berichtet. Burkhart sei mit einem Hubschrauber nach Calgary in ein Krankenhaus geflogen worden, wo er am Mittwoch seinen Verletzungen erlag. Der DSV sei über den Tod des jungen Rennfahrers bestürzt, sagte Sprecher Eder. (dpa)

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!