22.08.2018, 26°C
  • 27.10.2017

Kurz & Knapp: Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Handball: Adler spielen in Schwerin. Basketball: Heimspiel für die Eintracht. Wasserball: OSC auswärts beim Vizemeister. Ringen: Germania empfängt Leipzig.

HANDBALL
Adler spielen in Schwerin
Eine schwierige Auswärtsaufgabe erwartet Handball-Drittligist VfL Potsdam am kommenden Sonntag. Die Adler treten gegen Tabellendritten SV Mecklenburg-Schwerin an. Hoffnung macht nicht nur der erste Saisonerfolg vor 14 Tagen in Fredenbeck, sondern auch die bislang gezeigte Auswärtsstärke wie beim Unentschieden beim derzeitigen Tabellenzweiten TSV Altenholz. pek

BASKETBALL
Heimspiel für die Eintracht
In der zweiten Bundesliga ProB empfängt Schlusslicht RSV Eintracht am morgigen Samstag den Sechsten, ETB Wohnbau Baskets Essen. Spielbeginn ist um 19 Uhr in der BBIS-Sporthalle auf dem Seeberg in Kleinmachnow. pek

WASSERBALL
OSC auswärts beim Vizemeister
Am zweiten Spieltag in der Bundesliga Pro A tritt der OSC Potsdam am morgigen Samstag bei Waspo 98 Hannover an. Während der OSC seine Auftaktpartie gegen den deutschen Meister Spandau klar mit 1:15 verloren hatte, siegte Vize-Champion Waspo im Hannoveraner Stadtduell gegen die White Sharks mit 22:10. pek

RINGEN
Germania empfängt Leipzig
Im letzten Heimkampf der Regionalliga-Mitteldeutschland vor den Playoffs empfängt der RC Germania Potsdam am morgigen Samstag den KFC Leipzig. Der Mannschaftsvergleich gegen den Tabellenzweiten beginnt um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Weidenhof-Grundschule im Schlaatz. G.P.

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!