18.06.2018, 22°C
  • 12.06.2018
  • von Peer Straube

Potsdam: Campus-Fest am Neuen Palais

von Peer Straube

Akrobatik, Sport, Musik und Tanz: Am Donnerstag findet auf dem Sportgelände am Neuen Palais das diesjährige Campus-Festival der Universität Potsdam statt. Zum Programm des vom Zentrum für Hochschulsport organisierten Festes, das um 16 Uhr beginnt, gehören unter anderem Schnupperkurse in Trendsportarten, Mannschaftsspiele und ein Hindernisparcours für Kinder. Zudem stellen viele studentische Initiativen ihre Angebote vor, ebenso der Steuerkreis Gesundheit. Dieses Gesundheitsmanagement der Uni setzt sich für das körperliche und seelische Wohlbefinden der Beschäftigten ein. In einem Infozelt können sich die Besucher über gesunde Ernährung informieren, am sogenannten Knetpunkt eine Massage bekommen oder sich im mobilen Gesundheitscheck auf Anzeichen des metabolischen Syndroms testen lassen, einem der wesentlichen Risikofaktoren für Herzerkrankungen. Für Kinder wird eine Hüpfburg aufgebaut, auch Wettbewerbe im Sackhüpfen werden ausgetragen. Der Career Service und die Potsdam Graduate School geben Tipps zur beruflichen Orientierung und zur akademischen Laufbahn.

Zum Musikprogramm gehören die Bucket Drummers, zwei junge Australier, die mit Schrott Musik machen, eine artistische Blues-Brothers-Nummer, eine Tanzeinlage des Ballettstudios Erxleben und eine Show der Stuntcrew aus den Babelsberger Filmstudios. Höhepunkt ist das Konzert der Rostocker „Les Bummms Boys“, die mit einer groovigen Mischung aus Pop, Ska, Balkanbeats und Rock’n’Roll aufwarten. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!