14.08.2018, 24°C
  • 16.05.2018

Drei Potsdamer Lehrer für Preis nominiert

Für ihr herausragendes Engagement werden 18 Lehrkräfte oder Lehrkräfte-Teams mit dem „Brandenburgischen Lehrerinnen-und Lehrerpreis“ ausgezeichnet. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) überreichen den Preis je einem Lehrer pro Landkreis oder kreisfreier Stadt, teilte das brandenburgische Bildungsministerium mit. In Potsdam sind Annegret Tzschoppe vom Helmholtz-Gymnasium, Sylvia Harms vom Oberstufenzentrum Zwei der Europaschule Wirtschaft und Verwaltung und Matthias Salge vom Evangelischen Gymnasium Hermannswerder nominiert. Am 24. Mai werden die Preisträger in der Staatskanzlei bekannt gegeben. esc

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!