24.02.2018, 0°C
  • 13.02.2018

Potsdam: Antiquitäten und Trödel in der Schinkelhalle

Foto: Tim Brakemeier/dpa

Antike Möbel, Münzen, Porzellan und mehr: Am Samstag und Sonntag findet in der Schinkelhalle in der Schiffbauergasse wieder der große Antik-, Trödel- und Sammlermarkt statt. Jeweils von 10 bis 18 Uhr kann nach Herzenslust gestöbert, gehandelt und auf Schnäppchenjagd gegangen werden. Die Veranstalter versprechen eine „große Auswahl an Porzellan renommierter Manufakturen, Glas, Gemälden, Schmuck, Silber, altem Spielzeug, Uhren, Aussteuerwäsche“, darüber hinaus werden Briefmarken, Münzen und alte Ansichtskarten angeboten. Neben Kitsch und Trödel gibt es auch Hochwertiges zu entdecken: „Besonders interessant“ sei dabei die Präsentation von Möbeln verschiedener Zeit- und Stilepochen. Zudem haben Besucher die Möglichkeit, sich zum Thema Restaurierung beraten zu lassen. Als weiteren Service kann man Mitgebrachtes von Experten kostenlos schätzen lassen. Fachleute stehen auch für den Ankauf von Sammlungen zur Verfügung. PNN

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!