20.10.2017, 17°C
  • 21.04.2017
  • von PNN

Potsdam: Baumfällungen am Leipziger Dreieck

von PNN

Baumfällungen am Leipziger Dreieck

Innenstadt - Die Vorbereitung für den geplanten Umbau des Leipziger Dreiecks hat begonnen. Zunächst geht es um den Umbau der Leipziger Straße, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Seit Donnerstag sei mit Baumfällarbeiten begonnen worden. Die Straße soll ab Juli 2017 im Bereich zwischen der Straße Am Altstadtblick und der Bushaltestelle Schwimmhalle Brauhausberg verbreitert werden, gleichzeitig soll die im Seitenbereich vorhandene Mauer zwischen der Treppenanlage und dem neuen Bad abgebrochen werden. Anschließend soll die dahinter liegende Böschung abgetragen, gesichert und das Gelände profiliert werden. Die Verbreiterung sei für den ab März 2018 geplanten Umbau nötig. Im Vorfeld der Fällungen habe es Untersuchungen zum Artenschutz gegeben. Als Ausgleich gibt es laut Stadt Ersatzpflanzungen.

Fällung von 23 Linden

Uetz/Paretz - An der Straße zwischen Uetz und Paretz werden in diesen Tagen 23 Linden gefällt. Bei den Bäumen seien unter anderem hohle Stämme oder beschädigte Wurzeln festgestellt worden, es habe Gefahr für den Verkehr bestanden, teilte der Landesbetrieb Straßenwesen mit. An weiteren 25 Bäumen sei ein Kronenrückschnitt geplant, um die Standfestigkeit zu verbessern. Die Maßnahmen finden in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde statt und werden von einem Artenschutzexperten begleitet, so die Behörde. Es kann zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!