17.12.2017, 2°C
  • 20.03.2017
  • von PNN

Potsdam Agenda: Was diese Woche ansteht

von PNN

Das Kino "Charlott" am Bahnhof Charlottenhof steht seit Jahren leer. Foto: J. Bergmann

Der Streit um eine neue Grundschule auf dem Sportplatz Sandscholle ist Thema im Bildungsausschuss. Außerdem wird über die Zukunft des Kinos "Charlott" gesprochen.

Stolperstein für Herzfeld

In der Potsdamer Straße soll am heutigen Montag ein neuer Stolperstein verlegt werden. Er soll an Gustav Herzfeld erinnern, einen zum Christentum übergetretenen Juden, der 1942 im KZ Theresienstadt ums Leben kam. Zur Familiengeschichte der Herzfelds hatten Jugendliche evangelischer Kirchengemeinden Potsdams jahrelang recherchiert.

Sandscholle Thema im Ausschuss

Der Streit um eine neue Grundschule auf dem Sportplatz Sandscholle ist am Dienstagabend erneut Thema im Bildungsausschuss. Das Gremium tagt öffentlich ab 17.30 Uhr im Stadthaus, Raum 1.077.

Neues Innenstadtverkehrskonzept

Seit Jahren wird daran gearbeitet, nun ist es endlich fertig: Am Mittwoch stellt die Stadt der Presse das mit Spannung erwartete Innenstadtverkehrskonzept vor. Dabei soll es auch um die Kappung von Schleichwegen gehen.

Was passiert mit dem „Charlott“?

Um das seit Jahren leer stehende Kino „Charlott“ am Bahnhof Charlottenhof geht es unter anderem am Donnerstagabend um 18 Uhr im Kulturausschuss. Die Stadt informiert über den aktuellen Sachstand. Das Gremium tagt öffentlich im Haus 9 in der Hegelallee. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!