22.10.2017, 13°C
Themenschwerpunkt:

Polizei

  • 18.03.2017
  • von PNN

Am Schlaatz: 15-jähriges Mädchen wehrt Räuber ab

von PNN

Foto: dpa

Am Schlaatz - Eine 15-jährige Potsdamerin hat sich im Wohngebiet Am Schlaatz erfolgreich gegen einen jungen Mann gewehrt, der sie ausrauben wollte. Wie die Polizei mitteilte, befand sich die Schülerin am Donnerstagabend gegen 19 Uhr zusammen mit ihrer Schwester auf dem Weg in Richtung An der Alten Zauche, als plötzlich ein Unbekannter von hinten an ihrer Tasche zog. Der junge Mann forderte eine Musikbox, die sich in der Tasche des Mädchens befand. Als sie das ablehnte, soll der junge Mann sie plötzlich gewürgt haben. Die 15-Jährige wehrte sich und kratzte den Angreifer an der Hand, sodass dieser von ihr abließ. Die Gelegenheit nutzte die Schülerin und rief per Handy um Hilfe. Der Räuber flüchtete ohne Beute in Richtung Milanhorst. Der Mann war 16 bis 18 Jahre alt und war dunkel bekleidet.

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!