21.07.2018, 26°C

STADTWERKEFEST IN POTSDAM : Mit Sonnenbrand und Grillzange

von Steffi Pyanoe

Stadtwerkefest mit Stargast Anastacia und Musikern der deutschen Pop-Szene geht reibungslos über die Bühne. Rund 25 000 Besucher kamen zur Rock-Nacht.

  • Steffi Pyanoe verrät, was auf Potsdams Märkten in den Korb gehört – jeden Samstag in den PNN : Zu schade für die Knallbüchse

    von Steffi Pyanoe

    Die Erbse würde heute glatt als eine Mogelpackung enttarnt: Viel Verpackung, wenig drin. Die flaschengrünen Schoten vom Markt sind zehn bis 15 Zentimeter lang, dick, voluminös und leicht. In manchen klappert es, wenn man sie schüttelt. Sie sind also nicht leer. ...

  • Biosphäre in Potsdam : Potsdams Raupe Nimmersatt

    von Steffi Pyanoe

    Die Potsdamer Biosphäre frisst seit Jahren zu viel städtisches Geld. An der Motivation der Mitarbeiter liegt es nicht. Ein Besuch in der Tropenhalle.

  • Wasser für die Stadt der Zukunft

    von Sarah Stoffers

    Bei der 62. Sitzung des Stadt Forums Potsdam wurde über die Ressource Wasser in Potsdam gesprochen

  • Keine Angst vor Fehlern!

    von Sarah Stoffers

    Wie Katharina Korth bei den ArtNights Potsdamer Hobbykünstlern Acrylmalerei beibringt

  • FORTUNAS Fazit : Jetzt wird gefeiert

    von Jana Haase

    Aus, vorbei, geschafft! Für die mehr als 17 000 Schüler in Potsdam haben in dieser Woche die Sommerferien begonnen – ein Grund zum Feiern! In Feierlaune ist praktisch die ganze Stadt an diesem Wochenende: Am Freitag hat das Stadtwerkefest im Lustgarten begonnen, ...

  • Keime in der Wasserleitung Stadtwerke: Keine Gefahr für die Gesundheit

    Im Potsdamer Trinkwasser sind sogenannte coliforme Keime gefunden worden. Betroffen war das Versorgungsgebiet des Wasserwerkes Leipziger Straße, wie der städtische Wasserversorger Energie und Wasser Potsdam (EWP) erst auf Anfrage der PNN am Freitagabend per ...

  • HINTERGRUND

    Die Biosphäre wurde zur Bundesgartenschau 2001 als Blumenhalle errichtet, dann als Tropenhalle 2002 eröffnet. Von den 58 Millionen D-Mark waren 43 Millionen Fördermittel. Die Prognosen gingen von 300 000 / 350 000 Besuchern im Jahr aus. 247 000 ...

  • Wer hat das schönste Foto gemacht?

    Malerische Architektur, traumhafte Sonnenauf- und -untergänge sowie atemberaubende Aussichten – das historische Pfingstberg-Ensemble im Potsdamer Norden ist ein durch und durch romantischer Ort. Noch bis nächsten Dienstag, den 10. Juli, können Fotografen am ...

  • Alexanderhaus: Trauer um Architekten

    Der Berliner Architekt Andreas Potthoff, Leiter der Restaurierung des Alexanderhauses in Groß Glienicke, ist gestorben. Das teilten der Ortsvorsteher Winfried Sträter und dessen Stellvertreterin Birgit Malik (beide Groß Glienicker Forum) im Namen ...

  • Tafel wegen Helfermangels bald freitags zu?

    Weil ehrenamtliche Helfer fehlen, muss die Potsdamer Tafel möglicherweise Ende Juli den Ausgabetag am Freitag streichen. Das teilte die Tafel mit. Seit Monaten suche der Verein nach weiteren Helfern, um die durchgehende Versorgung der Bedürftigen ...

  • Richtigstellung

    Wir haben in „Potsdamer Neueste Nachrichten“ vom 14.06.2018 auf Seite 11 unter der Überschrift „Oberlin lässt Mitarbeiter außen vor“ geschrieben: „Künftig werden Mitarbeiter des Oberlinhauses ...

  • Schadstoffe in der Zeppelinstraße : Saubere Luft trotz Sommerwetter

    von Marco Zschieck

    Der umstrittene Modellversuch in der Zeppelinstraße in Potsdam-West zeigt offenbar Wirkung: Die Schadstoffmesswerte sind gesunken.

  • Trinkwasserversorgung : Keime im Trinkwasser

    von Jana Haase

    Im Potsdamer Trinkwasser sind Keime gefunden worden, eine Wasserzuleitung wurde abgeschaltet. Laut dem kommunalen Wasserversorger besteht keine Gefahr für die Trinkwasserkunden.

  • Nach Brandbrief : Landesregierung greift bei Steuben-Schule ein

    von Marco Zschieck

    Nach schweren Vorwürfen soll die Schule externe Unterstützung unter anderem durch Fortbildungen und Beratung bekommen.

  • Serie „Prost, Potsdam!“ : Wo Gin auf Tonic trifft

    von Valerie Barsig

    In unserer Serie „Prost, Potsdam!“ testen wir Bars in der Stadt. Zum Auftakt: Bar 54. In der Bar 54 in der Hebbelstraße hat Inhaber Daniel Margraf eine kleine, gut ausgewählte Karte zusammengestellt. Die Spezialität: Longdrinks.

  • Potsdam : Wochenendtipps

    von Steffi Pyanoe

    Zeit für Bienen, Geburtstag, Hochzeit und detektivische Ermittlungen!

  • Potsdam : Ablegen mit der Royal Louise

    von Matthias Matern

    Kostenlose Ausfahrt auf der Minifregatte

  • Potsdam : Ü7: Zehn Prozent der Wünsche blieben offen

    von Matthias Matern

    Gut zehn Prozent der Erst- und Zweitwünsche konnten in diesem Jahr beim sogenannten Ü7-Verfahren in Potsdam nicht erfüllt werden. Das teilte das brandenburgische Bildungsministerium jetzt auf PNN-Nachfrage mit. Demnach seien für die ...

  • Nachforderungen in der Sparte Angergrund : Investor fordert Pacht von Gärtnern

    von Sandra Calvez

    Im Konflikt um die Kleingartenanlage Angergrund in der Babelsberger Dieselstraße setzt der Eigentümer, die Berliner Immobilienfirma Tamax, weiter auf Eskalation. Die 24 Kleingärtner, die trotz Räumungsaufforderung vom Tamax noch in ...

Archiv

Mai 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Juni 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Juli 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!