20.02.2018, 4°C

Schiffbauergasse in Potsdam : Licht an!

von Heidi Jäger

Das Kulturamt will bis 2021 in der Schiffbauergasse endlich mehr Orientierung schaffen.

  • Bühne frei, Potsdam

    von Astrid Priebs-Tröger

    Eine Performance in der Gedenkstätte, für sich tanzende Frauen, eine skurrile Endlos-Schleife und Kubiczeks Lesung

  • Ink, Ink, Inklusion

    von L. Schneider

    „Ziemlich beste Freunde“ im HOT ist eine gut geölte Komödie: sehr unterhaltsam, ein bisschen sozialkritisch – und doch zu nett

  • Göttliches von Amor, Psyche und Tamestit

    von Klaus Büstrin

    Die Anzahl und Variationsbreite antiker Sujets und thematischer Verarbeitungen mythologischen Inhalts in der bildenden Kunst, in Literatur und Musik sind geradezu unübersehbar. Götter und halbgöttliche Heroen, vergöttlichte Naturgeister und die auch der ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Er gehört zu den Initiatoren des ersten Leipziger Herbstsalons 1984, später drehte er einen Film über seine Lehrergeneration, zu der Werner Tübke und Bernhard Heisig gehörten: Am Mittwoch um 19 Uhr ist Lutz Dammbeck zu Gast im Potsdamer ...

  • „Vaterland ohne Grenzen“

    von Klaus Büstrin

    Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci verschreiben sich 2018 Europa

  • Schaut mich an

    von Lena Schneider

    „Being“ ist politisches Tanztheater – nicht nur, weil es aus dem Iran kommt

  • Film : Maskierte Ehrlichkeit

    von Sarah Kugler

    Filmuni-Absolvent Daniel Wild hat mit seinem Debüt „Lux – Krieger des Lichts“ einen klugen Film über reales Heldentum gedreht.

  • „Ziemlich beste Freunde“ am Hans Otto Theater : Der Unerschütterliche

    von Sarah Kugler

    In „Ziemlich beste Freunde“ am Hans Otto Theater spielt Philipp Mauritz den gelähmten Philippe

  • Kultur in Potsdam : Potsdam Museum weiter ohne Zentraldepot

    von Henri Kramer

    Für den Bau eines schon lange geforderten, möglichst zentralen Depots für die Bibliothek, das Potsdam Museum und andere Institutionen mit Lagerbedarf ist derzeit kein Zeitplan absehbar. Das sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) am ...

  • „Politiken des Designs“ : Wie will ich die Welt?

    von Lena Schneider

    Design, das mag nach Oberfläche und Außenwirkung klingen, nach Verpackungszauber. In Wahrheit steckt dahinter etwas viel Wichtigeres.

  • Tanz in Potsdam : Berühren verboten

    von Heidi Jäger

    Ein Tanz zwischen den Zeilen: In „Being“ arbeitete eine Isländerin mit zwei Iranern

  • Ansturm sprengt den Rahmen von „150 tanzen“ : Tanztage 2018: 450 Potsdamer wollen tanzen

    Die Anmeldung für das Projekt „150 tanzen: Sei Teil der Bewegung“ ist vorerst ausgesetzt. Es liegen bereits 450 Bewerbungen vor. Potsdamer jedes Alters möchten im Mai als Prolog zu den Potsdamer Tanztagen gemeinsam öffentlich auftreten. Zu ...

  • Potsdam : Barberini lädt zum Friends Day

    Die Neugründung des Museums Barberini gilt als erfolgreichster Start eines Kunstmuseums in Deutschland. Mitte Dezember 2017 wurde der 500 000 Besucher im Museum Barberini begrüßt.

  • Kunst, die Potsdam in den Genen hat

    von Lena Schneider

    Die siebte Ausgabe von „Made in Potsdam“ naht

  • Raumgreifend

    von Richard Rabensaat

    Das Kunsthaus zeigt in der Ausstellung „Kein Thema“ die Produktivität der Potsdamer Kunstszene – und baut seinen Wirkungskreis aus

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Ohne langen Anlauf stürzt sich die Kultur im bunt schillernden Gewand ins Jahr 2018 hinein. Das Thalia (Rudolf-Breitscheid-Str. 50) wartet gleich mit zwei spannenden Filmgesprächen auf. Am Dienstag wird um 18.45 Uhr der ...

  • KULTURNOTIZEN

    Auf Ökofilmtour Der Auftakt für das 13. Festival des Umwelt- und Naturfilms „Ökofilmtour 2018“ ist am Mittwoch, den 10. Januar, um 19 Uhr, im Filmmuseum. Gezeigt wird der Porträtfilm „Typisch! Michael Succow – Weltverbesserer aus ...

  • PROGRAMM : Tanz, Design, Performance und Konzert

    Mittwoch, 10. Januar 20 Uhr fabrik: „Flugmodus“ – Tanz-Musik-Performance Laura Heinecke & Company und Pulsar Trio Donnerstag, 11. Januar 19 Uhr Kunstraum: „Politiken des Designs“ – ...

  • Schöpfung mit Industriestempel

    von Steffi Pyanoe

    In der Ausstellung „memory line“ fragen Barbara Schnabel und El Doelle nach Mechanismen des Erinnerns und Bewahrens

Archiv

Dezember 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Januar 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Februar 2018
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!