26.06.2017, 20°C

Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2017 : Mehr als Wassermusik

von Lena Schneider

Die Musikfestspiele Sanssouci loten 2017 die vier Elemente aus – auch in Potsdams Gartenlandschaft

  • Tanz-Festival "Made in Potsdam" : Das nackte Sein als Waffe

    von Grit Weirauch

    Beim Tanz-Festival "Made in Potsdam" in der Schiffbauergasse geht es heute vier Tage lang um die Existenz. Nadia Beugré eröffnet das Festival mit ihrem Stück „Legacy“.

  • KULTURNOTIZEN

    Hans Otto Theater sucht Statisten Für die Inszenierung von Lessings „Nathan der Weise“ in der Regie von Tobias Wellemeyer sucht das Hans Otto Theater zum nächstmöglichen Termin männliche Statisten – bevorzugt dunkelhaarige Männer im Alter ...

  • FESTIVAL : Made in Potsdam

    Das Festival Made in Potsdam, kurz MIP genannt, findet vom 12. bis zum 15. Januar statt. Noch im vergangenen Jahr erstreckte es sich über zwei Wochen, diesmal haben die Organisatoren an der Schiffbauergasse es als Kompaktprogramm über vier Tage konzipiert. MIP ...

  • Musikfestspiele Potsdam Sanssouci 2017 : Potsdamer Musikfestspiele widmen sich dem Spiel der Elemente

    von Christina Peters

    Back to the basics: Die diesjährigen Musikfestspiele Potsdam Sanssouci stehen im Zeichen der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Das Programm verspricht feurige Opern und zarte Klänge in der Seenlandschaft.

  • Von Liebeslust und Leidenschaft

    von Peter Buske

    Christina Pluhar und ihr Ensemble „L’Arpeggiata“ begeistern mit Monteverdis „L’Orfeo“ im Nikolaisaal

  • „Die schönen Dinge“ in der Reithalle : Schnell leben, tief stürzen

    von Lena Schneider

    Wojtek Klemm bringt „Die schönen Dinge“ der Skandalautorin Virginie Despentes auf die Bühne

  • An den Grenzen der Ironie : Punkkonzert im Nil-Club mit Bands aus dem Osten

    von Oliver Dietrich

    Ostrock war gestern. Heute gibt es OstPunkrock: Nur so ist es zu erklären, dass sich gleich zwei der Bands, die am Samstagabend im Nil-Club gespielt haben, explizit auf den Osten der Bundesrepublik bezogen: zum einen Tobende Ossis aus Dresden, und dann noch der ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Es ist die Woche der ersten Festivals im Jahr. Traditionell im Januar startet in Potsdam das Brandenburger Festival des Umwelt- und Naturfilms, die 12.Ökofilmtour. Zur Eröffnung am Mittwoch um 19 Uhr im Filmmuseum (Breite Straße 1a) spricht Friedrich ...

  • Vorverkauf für Operngastspiele in Potsdam

    Im April und Mai ist das Staatstheater Cottbus mit zwei Opern am Hans Otto Theater (HOT) zu Gast. „Die Entführung aus dem Serail“ wird am 1. April um 19.30 Uhr und am 2. April um 18 Uhr gezeigt. Der Cottbuser Intendant Martin Schüler inszeniert das Werk mit dem ...

  • VEB-Chic und Haute Couture

    Die Ausstellung „Arbeit/s/Leben – Mensch und Ökonomie im Kino 1945-1962“ im Filmmuseum befasst sich mit VEB-Chic und Haute Couture in beiden deutschen Staaten der Nachkriegszeit. Dazu ist am Donnerstag ein Kurzfilmprogramm zu sehen (19 Uhr). Entstanden ...

  • Erste Geige, aufrechter Bass

    von Steffi Pyanoe

    Debüt für den Nachwuchs: Die Junge Philharmonie und das LaJJazzo treten gemeinsam in Berlin auf

  • Die Wucht der Chimären

    von Richard Rabensaat

    Der Kunstverein KunstHaus beginnt das Jahr mit einer Ausstellung ohne thematische Vorgabe

  • Es luthert

    von Klaus Büstrin

    Lieder und eine Ausstellung läuten Potsdams Themenjahr „Stadt trifft Kirche“ ein. Ein Ausblick

  • Charme und Schmäh

    von Peter Buske

    Das Wiener Belvedere Orchester im Nikolaisaal

  • „Druckfrisch“: Grafiken in Produzentengalerie M : Gevatter Tod und andere Geheimnisse

    von R. Rabensaat

    Druckfrisch sind die Blätter an den Wänden in der aktuellen Ausstellung in der Produzentengalerie M. Das behauptet zumindest der gleichnamige Titel der Schau, die Grafiken der Künstler des Brandenburgischen Verbandes Bildender Künstler e.V. (BVBK) ...

  • Güttler erkrankt

    Das für Samstag, den 7. Januar, um 17 Uhr in der „Erlöserkirche zu Potsdam“ geplante Konzert mit dem Trompeter Ludwig Güttler findet wegen eines akuten grippalen Infektes des Künstlers nicht statt. Wie die Konzertagentur Bubu-Concerts mitteilte, wird das ...

  • Der disziplinierte Wilde

    von Heidi Jäger

    Volker Bartsch ließ einst die heißen Nächte der 80er zu Eis erstarren. Heute lebt er in Wildenbruch

  • Grenzenlos groovender Barock

    von Klaus Büstrin

    Wie Potsdam das Monteverdi-Jahr begeht

  • „Wir hätten uns das anders gewünscht“

    Förderkreis bedauert Wellemeyers Weggang

Archiv

April 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Mai 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
Juni 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!