29.04.2017, 10°C

Peter Walther über Hans Fallada : „Immer ein trotziges Dennoch“

von Grit Weirauch

Der Potsdamer Literaturwissenschaftler Peter Walther nähert sich mit einer umfassenden Biografie Hans Fallada – einem Autor, der so populär war wie zerrissen.

  • Eine Reise in die Geschichte der Klarinette : Neue CD von Andreas Ottensamer und KAP

    von Klaus Büstrin

    Zu den Solisten, die immer wieder Gast bei der Kammerakademie Potsdam (KAP) sind, gehören auch Berliner Philharmoniker. Der Flötist Emmanuel Pahud ist einer von ihnen, ebenso wie der Oboist Albrecht Mayer. Auch der 27-jährige, aus Wien stammende ...

  • Friedenskirche Sanssouci : Luther in Predigt, Musik und Biografie

    von Klaus Büstrin

    Der Gesang des einfachen Volkes war von Beginn der Reformation an ein Kennzeichen der evangelischen Christen. Zum 500. Reformationsjubliläum gibt es in der Friedenskirche Sanssouci (Am Grünen Gitter 3) eine Gottesdienstreihe, in der Luther in Predigt und ...

  • Hier ist sie

    von Sarah Kugler

    Eine Begegnung mit Jules Herrmann, der Regisseurin des Films „Liebmann“

  • Haare ab und aus der Rolle fallen

    von Astrid Priebs-Tröger

    Das preisgekrönte Stück „Wenn Pinguine fliegen“ in der Uraufführung für junge Zuschauer am HOT

  • Brandenburg : Freie Theater bekommen ein Drittel mehr Geld

    von Lena Schneider

    Es ist ein kleiner Paukenschlag für die freie Theaterszene des Landes Brandenburg: Wie Kulturministerin Martina Münch (SPD) am gestrigen Mittwoch im Rahmen eines Pressefrühstücks bekannt gab, wird der Etat für die freie Szene in Brandenburg ...

  • Potsdam Museum: Positive Zwischenbilanz

    Das Potsdam Museum zieht eine positive Bilanz zu der Ausstellung „Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei“. Seit der Eröffnung im Dezember 2016 verzeichnete das Museum 7000 Besucher in der Ausstellung und den Begleitveranstaltungen. Einen großen ...

  • Pinguine im Wickelrock

    von Steffi Pyanoe

    Das Hans Otto Theater zeigt ein Kinderstück über das Ausprobieren zwischen Geschlechterrollen

  • Diese WOCHE : Die PNN-Kulturredaktion empfiehlt

    Gemeinsam musizieren, tanzen, essen und ins Gespräch kommen – als Treffpunkt für Potsdamer und nach Potsdam Geflüchtete versteht sich der „Refugees Club“ des Hans Otto Theaters in der Reithalle, Schiffbauergasse. Für Mittwoch sind unter ...

  • Grillparzers "Das goldene Vlies" am Hans Otto Theater : Es gibt kein Zurück

    von Lena Schneider

    Mit "Das goldene Vlies" hat Alexander Nerlich seine siebente Regiearbeit am Hans Otto Theater in Potsdam vorgelegt - intensiv, aufrichtig und bestürzend.

  • Euphorischer Endspurt

    von Klaus Büstrin

    Wunderbar partnerschaftlich: Kammerakademie Potsdam beendet morgen ihre Europatournee

  • Versuch der Wundheilung

    von Sarah Kugler

    Potsdam-Premiere: Die Dokumentation „Wir sind Juden aus Breslau“

  • Saisonstart der 17. Havelländischen Musikfestspiele

    Die Havelländischen Musikfestspiele gehen in die 17. Runde. Vom 4. März bis zum 26. August 2017 wird eine abwechslungsreiche Vielfalt an klassischen Konzerten rund um die Havel geboten. Die Musikfestspiele stimmen zudem in die Feierlichkeiten zum 500-jährigen ...

  • KULTURNOTIZEN

    Konzert für Gulag-Überlebende Das Kammermusikensemble Memorial aus Sankt Petersburg spielt am Dienstag, dem 7. Februar, um 19 Uhr im Gemeindesaal der Erlöserkirchengemeinde, Nansenstraße 5. Der Erlös kommt Gulag-Überlebenden in Sankt Petersburg ...

  • „Das Goldene Vlies“ im Hans Otto Theater : Die Kriegerin

    von Ariane Lemme

    Endlich mal wieder eine klassische Tragödie am Hans Otto Theater: Heute hat Grillparzers „Das Goldene Vlies“ Premiere. Marianna Linden spielt darin die finstere Mythosgestalt Medea.

  • Schwanenbrücke Potsdam : Übergang ins Paradies

    von Klaus Büstrin

    Eine Publikation der Fachhochschule Potsdam beleuchtet die Geschichte der Schwanenbrücke.

  • Der Klang der Farbe

    von Richard Rabensaat

    Offener Kunstverein zeigt Bilder von Jana Wilsky

  • KULTURNOTIZEN

    „Jupiter“ in Klein Glienicke Antoine Forqueray (1672–1745) wurde am Hofe Ludwigs XIV. als Gambist ausgebildet und später zum königlichen Kammermusiker ernannt. Auch sein Sohn Jean-Baptiste war ein talentierter Musiker, beide Männer schrieben ...

  • Potsdamer Regisseur Andreas Dresen : „Lachen ist eine sehr souveräne Haltung“

    von Lena Schneider

    Der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen spricht im PNN-Interview über seinen neuen Film "Timm Thaler", die Lust am Lachen - und die Frage, ob auch in Potsdam das Geld regiert.

  • Heiter-gruselig

    von Heidi Jäger

    Bilder von Falko Behrendt und Skulpturen von Ev Pommer werden in der Galerie Ruhnke gezeigt

Archiv

Februar 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
März 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
April 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!