26.09.2017, 18°C

Intendantensuche am Potsdamer Hans Otto Theater : Rückschritt in Richtung Provinzialität?

von Lena Schneider

80 Kandidaten haben sich für die Intendanz des Hans Otto Theaters beworben. Doch die Findungskommission ist potsdamlastig, externe Experten sind rar. Über die Chancen und verschenkte Möglichkeiten.

  • Die Natur und ihr Dahinter

    von Lena Schneider

    Die israelische Künstlerin Yehudit Sasportas stellt erstmals in Potsdam aus

  • Das Ende der Kluften?

    von Grit Weirauch

    Die Stadt verteilt Bußgeldeinnahmen an die Kultur und eine neue Diskussion um Gerechtigkeit beginnt

  • Die Entdeckung der expliziten Langeweile

    von Oliver Dietrich

    Bohren und der Club of Gore am Sonntag im Waschhaus

  • KULTURNOTIZEN

    New Yorker Musiker bei Hip-Hop-Festival im Filmmuseum Beim Festival „Hollyhood – Hip Hop & Social Justice“ wird zusätzlich im Programm Jorge „Pop Master Fable“ Pabon von der Rock Steady Crew aus New York am 12. März auftreten. Das ...

  • Land fördert 29 Projekte kultureller Bildung

    Das Land Brandenburg unterstützt auch in diesem Jahr Projekte kultureller Bildung. Das Kulturministerium stellt dafür im Rahmen eines entsprechenden Landesprogramms insgesamt 200 000 Euro zur Verfügung. In einer ersten Bewerbungsrunde gingen 82 Bewerbungen von ...

  • HINTERGRUND : Die Verteilung der zusätzlichen Gelder

    Insgesamt fast 300 000 Euro hat die Stadt zusätzlich an freie Träger der Kultur und Jugendträger verteilt. Neben den 50 000 Euro jeweils für fabrik, T-Werk und 35 000 Euro für das Waschhaus erhält das Poetenpack 15 000 Euro. 5000 Euro erhält ...

  • Nähe und Distanz

    von Astrid Priebs-Tröger

    Die Potsdamer Fotografin Barbara Thieme war in Gambia unterwegs

  • Wenn der Pöbel ruft: „Wir sind das Volk“

    von Steffi Pyanoe

    Der Schauspieler Christian Schramm schrieb ein Stück zum Lutherjahr: „Die Nacht zu Worms“

  • KULTURNOTIZEN

    Spielplanänderung am Hans Otto Theater wegen Krankheit Die für Samstag, den 4. März, angekündigte Vorstellung im Neuen Theater – „Kruso“ von Lutz Seiler in der Regie von Elias Perrig – muss aufgrund einer Erkrankung im Ensemble entfallen. ...

  • Zurück zu den Wurzeln

    Andreas Dresen wird Sehsüchte-Schirmherr

  • Bundesverband Künstlernachlässe gegründet

    Der Verein Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg hat gemeinsam mit zwei anderen Vereinen für Künstlernachlässe den Bundesverband Künstlernachlässe (BKN) ins Leben gerufen. Der BKN wird offiziell am 04. März 2017 als gemeinnütziger Verein mit Sitz und ...

  • Freundschaftsinsel: Vortrag und Saisoneröffnung

    Traditionell beginnt die Saison des Vereins Freunde der Freundschaftsinsel mit der Geburtstagsfeier zu Ehren des Staudengärtners und Gestalters der Freundschaftsinsel Karl Foerster am 9. März. Bereits am 7. März 2017 um 18 Uhr gibt es in diesem Jahr einen Vortrag ...

  • Turboschrille Straßenmusik

    von Peter Buske

    Klangerkundungen im Stadtraum: Das Abschlusskonzert der KAP-modern-Reihe im Foyer des Nikolaisaals

  • Kindertheater-Premiere im Hans Otto Theater : Trotteliger Detektiv sucht Liebe

    von Oliver Dietrich

    Wer die Liebe sucht, wird sich wohl etwas anstrengen müssen – besonders wenn man so tollpatschig ist wie Schnuck und dessen Assistentin Schnickschnack. Den beiden ist gern mal langweilig, da müssen eben Ideen her. Warum nicht einfach ein ...

  • Junge Museumsnacht zu den 80ern

    Die 80er-Jahre leben wieder auf: Das Potsdam Museum veranstaltet am Freitag im Rahmen der Sonderausstellung „Die wilden 80er Jahre in der deutsch-deutschen Malerei“ seine 2. Junge Museumsnacht. Die Ausstellung ist aus diesem Anlass von 20 bis 24 Uhr ...

  • KULTURNOTIZEN

    Vorverkauf für Open-Air-Theater am Hans Otto Theater hat begonnen Ein Höhepunkt im Potsdamer Kultursommer wird auch 2017 die große Sommer- Open-Air-Produktion des Hans Otto Theaters sein. Gezeigt wird in diesem Jahr die sprühende Komödie „Ein ...

  • „Katzendorfer Tagebuch“ in der Villa Quandt

    Ausdauer und Abenteuerlust braucht es wohl, um als Dorfschreiber ein Jahr das Leben in Cata, Katzendorf, im siebenbürgischen Rumänien zu begleiten. Der 1944 in der Oberlausitz geborene Jürgen Israel lebte mit dieser Auszeichnung bedacht im alten Pfarrhaus, in dem ...

  • Kommentar über die HOT-Intendantensuche : Verschenkt

    von Lena Schneider

    Die Ausrichtung eines Stadttheaters sagt viel über die Stadt aus, in der es steht. Noch mehr aber sagt vielleicht die Ausrichtung einer Findungskommission zur Suche nach dem Theaterintendanten über eine Stadt aus. Denn dies ist der kostbare Moment, in dem ...

  • Im kalten Blau der Nacht

    von Heidi Jäger

    Die Ausstellung „Erkundungen“ in Matschkes Galeriecafé zeigt Bilder von Hubert Globisch und Heide Wilhelm

Archiv

Juli 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
August 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!