24.08.2017, 21°C

Intendantenwechsel am Hans Otto Theater : Das jähe Ende einer zähen Zeit

von Lena Schneider

Die Entscheidung war für Januar 2017 angekündigt, doch nun steht es bereits fest: Tobias Wellemeyer bleibt nach 2018 nicht Intendant des Hans Otto Theaters. Die Hintergründe seines Abschieds.

  • Der Blick zurück

    von Lena Schneider

    Schauen wir auf die Stücke, Filme, Konzerte, Ausstellungen und Bücher: Was war überragend in Potsdam? Was verzichtbar? Was überraschend? Sieben persönliche Antworten

  • Ein nachträgliches Geschenk

    von Peter Buske

    „Der Nussknacker“ zu Gast im Nikolaisaal

  • Des Jahres letzte Stunde

    Wer das Jahr ruhig ausklingen lassen möchte, dem bietet sich in der Friedenskirche Sanssouci (Am Grünen Gitter 3) die Möglichkeit dazu. Dort hat eine 40-minütige Veranstaltung kurz vor dem Jahreswechsel eine lange Tradition. Auch am heutigen Silvesterabend kann ...

  • Interkonfessionell: Bandprojekt in Babelsberg

    Sephardische Musik verbindet auf eindrucksvolle Weise jüdische und islamische Kulturelemente miteinander. In dieser Tradition begegnen sich die türkisch-jüdische Sängerin Hadass Pal Yarden und der deutsch-algerische Sänger und Multiinstrumentalist Momo Djender ...

  • Von einem, der aufbegehrte

    von Klaus Büstrin

    Die Autobiografie des Potsdamer Buchhändlers Karl Heidkamp wartet auf eine Veröffentlichung

  • Trauer tanzen

    von Lena Schneider

    Zu Gast in der fabrik: Der libanesische Choreograf Ali Chahrour bringt schiitische Riten auf die Bühne

  • Ein Buch zum Innehalten

    von Grit Weirauch

    Machtvolle Superlative: Der neue Band des Potsdamer Ullmann-Verlags „Angelus & Diabolus“

  • Flaneur zwischen Ost und West

    von A. Lütkewitz

    Das Zentrum für Zeithistorische Forschung zeigt Fotografien von Rudi Meisel

  • Potsdam Museum : Im Kanon der Vergänglichkeit

    von Heidi Jäger

    Bernd Krenkel gehört zu den „wilden“ Malern, die derzeit im Potsdam Museum gezeigt werden.

  • Das Glück der unbekannten Sätze Weihnachtskonzert in der Erlöserkirche

    von Klaus Büstrin

    Die Advents- und Weihnachtszeit ist für Vokalensembles verschiedener Prägung immer wieder neu Anlass, sich mit Konzerten zu präsentieren. Gelegentlich gerät das aber reichlich einfallslos, denn sie werden mit einem festgefahrenen Kanon bedient. Doch auch edle und ...

  • Zimtschnecken in a cappella

    Offiziell gibt es die CD noch gar nicht – in Potsdam aber doch. In der Buchhandlung Viktoriagarten kann man das neue Album vom Duo Hand in Hand noch vor Weihnachten kaufen. Die beiden Musikerinnen Beate Wein und Annett Lipske aus Potsdam haben mal wieder ein ...

  • KULTURNOTIZEN

    Vorverkauf für Sommertheater Das Theater Poetenpack bespielt im Sommer 2017 erneut das Heckentheater am Neuen Palais von Sanssouci. Die Neuproduktion „Der eingebildete Kranke“ von Molière, mit Justus Carrière in der Titelrolle, wird am 6. Juli ...

  • Vom Alten ins Neue : Potsdamer Kulturtipps bis zum Jahresende

    von Lena Schneider

    Was bloß tun mit all der freien Zeit zwischen den Jahren? Wir geben einen Überblick, was Potsdams Kultur bis zum Jahresende zu bieten hat – und wofür es noch Karten gibt.

  • Der Kitt einer Gesellschaft : „Engagiert Euch!“: Ein bunter Abend am HOT

    von Astrid Priebs-Tröger

    Menschen beim Sterben begleiten, Kindern aus sozial benachteiligten Familien ein tägliches Frühstück ermöglichen, Obdachlose mit Kleidung versorgen oder Jugendliche bei Pubertätsproblemen telefonisch beraten – das Spektrum der ...

  • Kling, Weihnachten, kling

    von Peter Buske

    Umfangreich und abwechslungsreich: Familienkonzert der fünf Singakademie-Chöre im Nikolaisaal

  • Stürmische Böen

    von Babette Kaiserkern

    Mit Verve und Feingefühl: Sol Gabetta mit der Cappella Gabetta im Potsdamer Nikolaisaal

  • Oper mit KAP und Stadtteilschule Drewitz : Das Mädchen von einem fremden Stern

    von Klaus Büstrin

    Wie ein fleißiges Bienenvolk wirbelten die Kinder durch den großen Raum. Kein Wunder, denn Schüler der Klassen 1 bis 6 der Grundschule „Am Priesterweg“ in Drewitz und ihr Kinderchor hatten reichlich zu tun. Schmetterlinge, Insekten, ...

  • Weihnachtsoratorium mit der Potsdamer Kantorei : Jubilieren mit Bach

    von Klaus Büstrin

    Selten wird in Kirchen allerorten mehr musiziert als in der Advents- und Weihnachtszeit. Vom Kinderchor über die Kantorei bis zum professionellen Ensemble wird meist Altvertrautes, hin und wieder neues Repertoire von einigem Reiz geboten. ...

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Es geht wieder um die Stadt der Zukunft im Potsdamer Hans Otto Theater: Am morgigen Dienstagabend wird ab 19 Uhr im Forum der Reithalle an der Schiffbauergasse über die Arbeit von Freiwilligen und Ehrenamtlichen gesprochen. Dafür gehen die ...

Archiv

Juni 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Juli 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
August 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!