22.11.2017, 9°C

Kreativszene Potsdam : Potsdams trojanisches Pferd

von Grit Weirauch

Die Mitte der Stadt erobern - aber friedlich: Die Potsdamer Künstlergruppe Ars Armenti will aus dem Langen Stall einen Kunst- und Kreativpark entwickeln.

  • Konzert in der Biosphäre : Sicher und souverän im Operettensound

    von Peter Buske

    Franz von Suppés „Die schöne Galathée“ mit dem Collegium musicum Potsdam in der Biosphäre.

  • Nachruf : In Landschaften der Existenz

    von Klaus Büstrin

    Ihre Bilder hatten keine Titel, waren abstrakt, aber beeinflusst von der Schönheit der Seenlandschaft: Die Potsdamer Malerin Squaw Hildegard Rose ist nach schwerer Krankheit im Alter von 75 Jahren verstorben.

  • Konzertkritik : Die Geister, die sie riefen

    von Oliver Dietrich

    Ausverkaufes Haus in Potsdam: Das Hamburger Duo Schnipo Schranke spielte im Waschhaus.

  • Diese WOCHE : Die Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    von Lena Schneider

    Film, Lesung, Diskussion, Oper, Theater und Musical: Was man in dieser Woche in Potsdam gesehen haben muss, wenn man mitreden will.

  • KULTURNOTIZEN

    Gerrit Große neue Vorsitzende des Musik- und Kunstschulen-Verbandes Die Mitgliederversammlung des Verbands der Musik- und Kunstschulen Brandenburg hat am Freitag Gerrit Große (Linke) zur neuen Verbandschefin gewählt. Sie löst Hinrich Enderlein ...

  • Mit Engelszungen

    von nbsp;Klaus Büstrin

    Der Chor der Erlöserkirche feiert 60. Jubiläum – und singt bei der Vocalise 2017 erstmals Monteverdi

  • Raus aus der Behaglichkeit

    von S. Pyanoe

    Sie sangen „Born in the GDR“ und lieben Werkzeuge. Heute Abend spielt Sandow in Potsdam

  • Vom Glück der Gemengelage

    von Steffi Pyanoe

    Michael Krüger über das Schreiben und Lesen – als Gast im Peter-Huchel-Haus in Wilhelmshorst

  • KULTURNOTIZEN

    Lesung im Gedenken an Hans Otto zum Auftakt der Matinee-Reihe Mit der Lesung „Dies ist meine beste Rolle“ erinnern am Sonntag um 11 Uhr im Foyer des Hans Otto Theaters die Schauspieler Rita Feldmeier, Christoph Hohmann und Philipp Mauritz an den ...

  • DIE VOCALISE 2017

    Das 17. Potsdamer Vocalfestival findet vom 19. November bis zum 3. Dezember in vier Potsdamer Kirchen statt – in der Erlöserkirche, der Friedenskirche, der Nikolaikirche und der Französischen Kirche. Das Auftaktkonzert „Die Schöpfung“ ...

  • Museum Barberini in Potsdam : Cézanne am Alten Markt

    von Lena Schneider

    Harald Metzkes schenkt dem Potsdam Museum zwei Bilder, ist dessen Brücke zum Barberini – und bekommt 2019 eine Personalschau.

  • Ausstellung „Hinter der Maske" im Museum Barberini : Das isolierte Miteinander

    von Heidi Jäger

    Neun Themen, neun Bilder: Die PNN begleiten die Ausstellung „Hinter der Maske. Kunst in der DDR“ im Museum Barberini mit einem Rundgang durch die Themenkreise der Schau. Teil drei: Harald Metzkes und „Gemeinschaftsbilder“.

  • Schön, schöner, bellissima : Das Filmmuseum huldigt italienischen Filmdiven

    von Klaus Büstrin

    Marlene Dietrich, Greta Garbo, Marilyn Monroe, Brigitte Bardot, Romy Schneider: Filmdiven gibt es, seitdem es den Spielfilm gibt. Seit gut 100 Jahren. Sehr unterschiedlich waren sie in ihrem darstellerischen Können und in ihrer Ausstrahlung, aber als Sexsymbole ...

  • Museum Barberini in Potsdam : Bauen am Grundvertrauen

    von Richard Rabensaat

    Die Kunst lebt vom Grundvertrauen in ihre Wichtigkeit. So drückt es Mike Gessner, Kurator des Kunstraums vom Waschhaus Potsdam, aus. Das Museum Barberini spielt in der Entwicklung dieses Vertrauens in Potsdam eine wichtige Rolle.

  • Kultur in Potsdam : Den Theatermoment finden

    von Steffi Pyanoe

    „Brücken bauen“ heißt das erste Stück einer syrisch-deutschen Theatergruppe. Morgen ist Premiere im Begegnungshaus Oskar in Drewitz

  • Kultur in Potsdam : Lebendig, nicht betriebsam

    von Klaus Büstrin

    Das Klassik-Label querstand der Verlagsgruppe Kamprad hat gemeinsam mit Deutschlandfunk Kultur eine neue Platte mit den Alte-Musik-Interpreten herausgegeben. Die beiden Musikerinnen und ihr Kollege erarbeiteten ein ambitioniertes Programm unter dem Titel „Viola Appassionata“.

  • Der 1. Brandenburger Music Showcase : Retro, für immer

    von Oliver Dietrich

    Doch, diesen Abend kann man ganz deutlich als Erfolg verbuchen: Als am Samstag das erste Brandenburger Showcase im Waschhaus stattfand, war die Resonanz deutlich. Gut gefüllt war der Konzertsaal. Und fünf Bands für freien Eintritt – das gibt es auch nicht so oft, erst recht nicht im klammen November.

  • Wandertheater Ton und Kirschen : Wie die Zeit vergeht

    von Lena Schneider

    Ein Vierteljahrhundert gemeinsame Arbeit, wie begeht man das? Wenn man die Macher des bekanntesten deutschen Wandertheaters Ton & Kirschen im Sommer danach fragte, als sie ihren somnambulen „Bartleby“ auf dem Pfingstberg zeigten, konnte man den Eindruck haben: Womöglich gar nicht. Irgendwie haben sie auch recht, dachte man da. Zeit vergeht eben, sie kann nicht anders. Oft merken wir es nicht einmal. Warum also viel Wirbel drum machen?

  • Art Brandenburg : Nicht so bescheiden!

    von Richard Rabensaat

    Strukturen, die Kunst im Land sichtbar machen -die sollen sich Verbände überlegen, fordert die kulturpolitische Sprecherin der SPD im Landtag, Ulrike Liedtke.

Archiv

September 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
Oktober 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
November 2017
  1. Mo
  2. Di
  3. Mi
  4. Do
  5. Fr
  6. Sa
  7. So
  8. Mo
  9. Di
  10. Mi
  11. Do
  12. Fr
  13. Sa
  14. So
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!