16.07.2018, 26°C
  • 11.07.2018
  • von Solveig Schuster

Potsdam-Mittelmark: Elch von Schlalach hat Kreis verlassen

von Solveig Schuster

Mittelmark - Der Ende Februar in Schlalach, einem kleinen Dorf in der Mittelmark, aufgetauchte Elch hat den Landkreis offenbar verlassen. Das teilte der zuständige Fachbereich des Landkreises auf eine Anfrage des Kreistagsabgeordneten Axel Mueller (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Demnach sei der Elch über Treuenbrietzen nach Teltow-Fläming abgewandert und soll sich, nachdem er kurz nach Beelitz und Rieben zurückgekehrt war, auch zurzeit dort aufhalten. Der junge Elch hatte sich im Februar in Schlalach unter eine Rinderherde gemischt und dort für Aufregung gesorgt. Nach mehrstündigem Einsatz gelang es, das Tier zu fangen. Bevor der Elch wieder in die freie Wildnis entlassen wurde, statteten ihn Wildbiologen der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde mit einem GPS-Sender aus, um so die Wanderbewegung des Tieres zu erforschen. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!