26.04.2018, 11°C
  • 07.11.2017

Landkreis intensiviert Austausch

Seddiner See - Mit einem zweiten deutsch-polnischen Wirtschaftstreffen will der Landkreis Potsdam-Mittelmark den vor einem Jahr mit dem polnischen Partnerkreis Nowy Tomy begonnen Austausch fortführen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 16. November, in der Heimvolkshochschule Seddiner See statt.

Nach einem Auftakttreffen in Polen vor einem Jahr sei es nun Ziel der Veranstaltung, die Wirtschaftsregion näher kennenzulernen sowie Informationen zum Thema Finanzierung grenzüberschreitender Vorhaben zu vermitteln, so die Kreisverwaltung. Die Intention der Veranstaltung ist laut Landrat Wolfgang Blasig (SPD) klar: „Polen ist eine der wichtigsten Exportdestinationen für das Land Brandenburg und zählt mit einem prognostizierten Wirtschaftswachstum von jährlich etwa 3,5 Prozent zu den am stärksten wachsenden Märkten Europas.“ Die seit 16 Jahren bestehende Partnerschaft solle daher genutzt werden, um Unternehmen aus Potsdam-Mittelmark den Marktzugang zu erleichtern und ihnen die Möglichkeit zu geben, Kontakte mit Polen aufzubauen.

So gibt es etwa in einer Podiumsdiskussion Tipps zum Thema. Zusätzlich werden zwei polnische Unternehmen über ihre Erfahrungen zu grenzüberschreitenden Ansiedlungen berichten. PNN

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!