26.04.2017, 10°C
Themenschwerpunkt:

Werder

  • 20.04.2017
  • von PNN

Die besten Obstweine Werders: Das sind die Gewinner der Goldenen Kruke

von PNN

Die Verleihung der "Goldenen Kruke" zum 138. Baumblütenfest an Obstweinerzeuger in Werder unter anderen durch die noch amtierende Baumblütenkönigin Cindy Linke (l.). Foto: A. Klaer

Am 29. April beginnt das Werderaner Baumblütenfest. Jetzt wurden die besten Obstweine ausgezeichnet. Ein Überblick.

Werder (Havel) - 32 Tester haben vor Ostern ingesamt 231 Obstweine probiert und die besten Tropfen gekürt. Am Donnerstagnachmittag hat der Obst- und Gartenbauverein die Gewinner in neun Kategorien bekanntgegeben. Erstmals wurden bei der Bewertung Schulnoten vergeben. Die insgesamt besten Weine mit einer Bewertung von jeweils 1,68 sind der Birnenwein von Ulrich Gaube, der einen Laden in der Potsdamer Straße in Werder betreibt, und der Wein aus Apfel und Quitten von Bernd Lorenz, der in der Glindower Gartenstraße 6 zum Fest einen Stand hat.

Sauerkirsche

Die Goldene Kruke geht an Toni Geißhirt.

Silber gewinnt Bernd Lorenz.

Bronze geht an Andreas Hirsch.

Erdbeere

Gold gewinnt Familie Rzegotta.

Silber geht an den Obstbauern Günter Schultz.

Die bronzene Kruke erhält Marcel Lehnst.

Schwarze Johannisbeere

Die Goldene Kruke geht an den Obstbauern Stefan Lindicke.

Silber hat Eberhard Giese erhalten.

Das bronzene Gefäß geht an Thomas Herzog.

Himbeere

Gold gewinnt Thomas Herzog.

Die silberne Kruke geht an Marcel Lehnst.

Bronze erhält Andreas Hirsch.

Johannisbeere/Stachelbeere

Die Goldenene Kruke erhält Marcel Lehnst für den Wein aus weißen Johannisbeeren.

Silber geht an den Obstbauern heiko Wels für seinen Stachelbeerwein.

Bronze erhält Stefan Lindicke für seinen roten Johannisbeerwein.

Sonstiges Steinobst

Gold geht an Rolf Rogler für seinen Pflaumenwein.

Silber gewinnt Toni Geißhirt für den Wein Pfirsich-Benedictus.

Bronze gewinnt Günter Schultz für seinen Pflaumenwein.

Kernobst

Die Goldene Kruke erhült Ulrich Gaube für seinen Birnenwein.

Die silberne Kruke geht an Roland Kreische für Quittenwein.

Ebenfalls aus Quitten ist der Wein, mit dem Jürgen Deutscher Bronze gewann.

Heimische Raritäten

Gold gewinnt Detlef Lapp für seinen Rhabarberwein.

Silber geht an Carsten Bredow, ebenfalls für Rhabarberwein.

Die silberne Kruke erhalten Silke und Michael Ulrich für Holunderwein.

Mehrfrucht

Die Goldene Kruke gewinnt Bernd Lorenz für sein Gemisch aus Apfel und Quitte.

Silber geht an Ulrich Gaube für seinen Erdbeer-Rhabarber-Wein.

Bronze gewinnt Toni Geißhirt für seinen Wein aus Erdbeeren und Holunderblüten.

Social Media

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!