25.05.2017, 19°C
  • 16.03.2017
  • von PNN

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark: Alkoholisiert gegen Baum gefahren

von PNN

Alkoholisiert gegen Baum gefahren

Michendorf - Am Dienstagabend ist in der Potsdamer Straße in Michendorf der Fahrer eines Kleintransporters von der Straße abgekommen. Nachdem er zunächst einen Baum gestreift hatte, prallte er gegen einen zweiten und wurde dann gegen ein Tor geschleudert. Der Fahrer blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Beim Test pustete sich der Fahrer auf 1,31 Promille – laut Polizei sehr wahrscheinlich die Unfallursache. Eine Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein abgenommen und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gestellt. Es entstand ein Sachschaden von 8000 Euro.

Terrassentür aufgebrochen

Stahnsdorf - Im Grashüpferweg in Stahnsdorf haben Einbrecher am Dienstagabend aus einem Einfamilienhaus Schmuck gestohlen. Sie haben die 90-minütige Abwesenheit der Bewohner genutzt, die Terrassentür aufgebrochen und waren so in das Haus gelangt. Alle Räume wurden durchsucht. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen übernommen.

Jeder Vierte war zu schnell

Kleinmachnow - Bei einer Verkehrskontrolle in der Kleinmachnower Ernst-Thälmann-Straße sind am Mittwochvormittag von 48 kontrollierten Autofahrern zwölf zu schnell unterwegs gewesen. Zwei von ihnen fuhren sogar mehr als 20 Stundenkilometer zu schnell. Zudem wurden zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!