25.03.2017, 11°C
  • 25.02.2017

Filmuni Babelsberg: Bei Gründern auf Platz eins

Babelsberg - Die Filmuniversität Babelsberg hat sich im Hochschulranking Gründungsradar des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft in der Gruppe der kleinen Hochschulen mit bis zu 5000 Studierenden als beste öffentlich finanzierte Hochschule in Deutschland platziert. Im Land Brandenburg ist die Filmuni mit ihren Gründeraktivitäten beste Hochschule, bundesweit landete sie bei 27 teilnehmenden Hochschulen auf Platz vier. „Damit zeigt die Filmuniversität Babelsberg, die im Vergleich zur Vorerhebung eine beachtliche Leistungssteigerung vorweisen kann, dass auch eine Universität mit künstlerischem Profil hier punkten kann“, hieß es von der Hochschule. Auch die Universität Potsdam wurde bei dem Ranking in der Kategorie der „Großen Hochschulen“ mit mehr als 15 000 Studierenden die bestplatzierte Hochschule im Raum Berlin-Brandenburg. Deutschlandweit kam die Uni gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf den dritten Platz. kix

Social Media

Umfrage

Sollten die Mund-Pissoirs in einem neuen Potsdamer Club abgerissen werden? Stimmen Sie ab!