16.08.2018, 28°C
  • 08.11.2017
  • von Klaus Kurpjuweit

Verkehr in Berlin: A 114 stadtauswärts bald wieder zweispurig

von Klaus Kurpjuweit

Hinweisschild für einer Ersatzhaltestelle. (Symbolbild) Foto: imago/Seeliger

Ab Mitte November soll es stadtauswärts zwischen der Schönerlinder Straße und dem Dreieck Pankow wieder zwei Fahrspuren geben.

Fahrgäste der S-Bahn, die seit Montag, dem 6. November, im Stau des Ersatzverkehrs mit Bussen auf die Autobahn A 114 stecken, können hoffen. Voraussichtlich vom 15. November an soll es stadtauswärts zwischen der Schönerlinder Straße und dem Dreieck Pankow wieder zwei Fahrspuren geben, teilte die bauausführende Firma Deges mit. Stadteinwärts bleibt es zunächst bei einer Spur. Der Ersatzverkehr für die gesperrte S 2 soll noch bis zum 6. Dezember gehen.

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!